Reinhold Feucht

Gründer der Firma E.Lang

Im Jahr 1968 gründete Herr Reinhold Lang die Firma E.Lang und führte diese bis zum Jahr 2009 erfolgreich als Geschäftsführer.

Jürgen Feucht

Geschäftsführer

Seit dem Jahr 2000 leitet Herr Jürgen Feucht als Sanitär- und Heizungsbaumeister den Bereich Sanitär- und Heizungsbau der Firma E.Lang. Seit 2009 leitet er die Firma als Geschäftsführer mit seinem Bruder Andreas Feucht.

Andreas Feucht

Geschäftsführer

Als Ingenieur leitet Herr Andreas Feucht den gesamten Bereich des Rohrleitungsbaus der Firma E.Lang. Seit dem Jahr 2009 fungiert er gemeinsam mit seinem Bruder Jürgen Feucht als Geschäftsführer.

Firmengeschichte

der Firma Erwin Lang – Rohrleitungsbau – in Stuttgart-Bad Cannstatt

Herr Erwin Lang wurde am 16.06.1895 in der Oberamtsstadt Cannstatt geboren. Nach dem frühen Tod seiner beiden Eltern wuchs Erwin Lang bei den Großeltern in Murrhardt auf, dort besuchte er die Schule.

Herr Lang kam 1909 zur Ausbildung nach Cannstat zurück und begann dort eine Lehre als Installateur bei der Firma Carl Schiller Rohrleitungsbau. Er arbeitete dort von 1912 bis 1942 als Obermonteur und Geschäftsführer.

Im Jahr 1942 machte sich Herr Lang selbstständig mit seinem eigenen Rohrleitungsbetireb bis 1945.

Durch Kriegsende und Besatzungszeit ruhte der Betrieb von 1945 bis 1946.

Im Jahr 1946 nahm die Firma den Betrieb wieder auf. Es wurden mehrere größere Bauprojekte ausgeführt, wie z.B. Ries Wasserversorgungsgruppe, Nord-Ost-Gruppe von Crailsheim nach Backnang, Albgruppe Wiesensteig sowie Bauprojekte der Technischen Werke der Stadt Stuttgart, Büsnau, Mönchfeld, Memberg, Geiger usw.

Im Jahr 1965 verstarb Herr Erwin Lang nach langer Krankheit.

Die Firma wurde von Margot Nehrlich, geborene Lang und geschiedene Feucht weitergeführt.

Im Dezember 1968 trat Reinhold Feucht in die Firma Lang als Technischer Leiter ein. Nach dem Tod von Margot Nehrlich im Jahr 1984 wurde die Firma Lang in die Firma E.Lang Rohrleitungsbau GmbH mit Sitz in Stuttgart-Bad Cannstatt umbenannt. Herr Reinhold Feucht fungierte als Geschäftsführer.

Im Jahr 2009 übergab Herr Reinhold Feucht die Geschäftsleitung an seine beiden Söhne Andreas Feucht und Jürgen Feucht als gleichberechtigte Geschäftsführer ab.

Mit Andreas Feucht als Ingenieur in der Geschäftsleitung, konnte die DVGW-Zualssung GW1 erworben werden. Durch diese Zualssung war es möglich auch größere Aufträge auszuführen.

Im Jahr 2000 nahm die Firma den Bereich Sanitär- und Heizungsbau mit auf. Die Leitung liegt in den Händen von Sanitär- und Heizungsbaumeister Jürgen Feucht.